Ergebnis-Link selbst zusammenstellen (z.B.) über Variablen (Support für das Suchscript)

Gerhard, Sunday, 24.05.2020, 11:53 (vor 1369 Tagen)

Sehr geehrter Herr Weisshart,

Ihr Suchskript ist klasse, nur leider haben ich wohl einen Sonderfall den ich mit Ihnen gerne klären würde.
Folgendes: Mein CMS (Flat-File) speichert Seiten getrennt nach HTML Gerüst, Meta (Titel usw.) und Content in getrennten Dateien und Ordner. Soweit sogut, ich kann ja nur nach den Content Dateien suchen lassen und das klappt auch.
Problem #1: Kann die Suche in einem bestimmten Verzeichnis beginnen und dann alle darunter liegenden Ordner durchsuchen? Z.B. so "./irgendwas/pages/*" (da liegen die Content Dateien nach Seitennamen in Unterordner).

Problem #2 (das große Problem): Mein CMS ruft die Seiten nicht per Pfad auf sondern in folgender Form: "https://domain.de/impressum" oder "https://domain.de/komtakt" usw...
Es ist kein Problem in den Title-Tag die entsprechenden "Links" zu hinterlegen und diese werden von der Suche auch gefunden und als Suchtitel ausgegeben. Und genau diese Title-Tags bräuchte ich als link in o.g. Form.
Also Suchergebnis z.B.
------------------
Kontakt
text text text text.....
Der darunter ligende Link müsste lauten "https://domain.de/kontakt
------------------

Geht das irgendwie? Kann ich in die search.php etwas anpassen? möchten Sie vielleicht einen Option einbauen die das Konfigurieren des Ausgabe-links möglich macht?
Viele Dank und schönen Sonntag noch!

Gerhard

Eintrag gesperrt
1702 Views
Avatar

Ergebnis-Link selbst zusammenstellen (z.B.) über Variablen

Fritz ⌂, Sunday, 24.05.2020, 14:52 (vor 1369 Tagen) @ Gerhard

Problem #1: Kann die Suche in einem bestimmten Verzeichnis beginnen und dann alle darunter liegenden Ordner durchsuchen? Z.B. so "./irgendwas/pages/*" (da liegen die Content Dateien nach Seitennamen in Unterordner).

Es gibt nur die Möglichkeiten (search_config.php)

// oder willst Du automatisch alle Verzeichnisse durchsuchen lassen?
$alledirs = false; // dann setze $alledirs = true; ACHTUNG: dies verlangsamt die Suche erheblich!

oder

// welche Verzeichnisse sollen durchsucht werden?
...
// Muster:

$dirs = array(
'./',
'./subdir/',
'./subdir/subsub/'
);

In letzterem Fall muss leider jedes einzelne Verzeichnis explizit eingegeben werden. Dies ist in der Regel ja nur einmalig nötig.

Problem #2 (das große Problem): Mein CMS ruft die Seiten nicht per Pfad auf sondern in folgender Form: "https://domain.de/impressum" oder "https://domain.de/komtakt" usw...

Ja, es gibt eine Möglichkeit. Voraussetzung: Lizenzierte Version. Mehr dazu folgt per E-Mail.